ROG PG348Q: Das neue ROG-Design

ROG PG348Q: Das neue ROG-Design

Nicht nur das ultrascharfe 34-Zoll-Display im Curved-Design ist beim Asus ROG Swift PG348Q ein Hingucker! Lest hier alles über das preisgekrönte Design des neuen Monitor-Flaggschiffs.

Mit dem Asus ROG Swift PG348Q bringen wir nicht nur unseren ersten Gaming-Monitor mit 34-Zoll-Curved-Display, sondern auch das erste Modell in der nagelneuen Optik der Asus ROG-Reihe an den Start. Der Monitor folgt damit der neuen ROG-Designsprache, die unter anderem schon bei der High End-Grafikkarte ROG Matrix GTX 980 Ti oder dem Edel-Mainboard ROG Maximus VIII Assembly Edition zum Einsatz kommt.

Im Zentrum des revolutionären Designs steht dabei die Kombination aus Titan- und Kupferakzenten. Ein weiterer Hingucker beim ROG Swift PG348Q ist aber die LED-Projektion, die das ROG-Logo unter den stabilen Standfuß projiziert. Natürlich könnt Ihr die Helligkeit der LED-Projektion in den Einstellungen des ROG Swift PG348Q nach Euren Wünschen anpassen oder bei Bedarf auch vollständig ausschalten.

Die Rückseite des Gaming-Monitors offenbart eine stylishe Texturierung in Titanfarbe, die an gebürsteten Stahl erinnert. Der dreibeinige Standfuß sorgt nicht nur für das optische Highlight, sondern bietet dem 34 Zoll-Display im 21:9-Kinoformat auch den perfekten Halt. Mit der Begeisterung für das Design des ROG Swift PG348Q stehen wir übrigens nicht alleine da: Auf der diesjährigen CES in Las Vegas hat unser Top-Monitor den begehrten CES Innovation Award abgeräumt – ein wenig Eigenlob sei uns daher erlaubt 😉

Das neue ROG-Design wird bisher bei diesen Flaggschiff-Produkten verwendet; andere ROG-Produkte bleiben Schwarz/Rot.

Das neue ROG-Design wird bisher bei diesen Flaggschiff-Produkten verwendet; andere ROG-Produkte bleiben Schwarz/Rot.

Ergonomisch und effizient

Nicht nur optisch macht der Asus ROG Swift PG348Q eine Menge her, das Design überzeugt auch in Sachen Technik und Ergonomie. Trotz des großen 34 Zoll-Displays lässt sich der Monitor im Winkel von +50° bis -50° schwenke und von 20° bis -5° neigen. Über den Standfuß lässt sich der ROG Swift PG348Q darüber hinaus zwischen 0 und 115 Millimetern in der Höhe verstellen, sodass Ihr stets optimale Sicht auf das Spielgeschehen habt, ohne Euch verrenken zu müssen.

Ein durchdachtes Kabelmanagement sorgt dafür, dass Strom- und Monitorkabel effizient versteckt werden und den optischen Eindruck Eures Gaming-Schreibtischs nicht trüben. Die Kabel werden dabei elegant von der Rückseite durch den Standfuß geführt und verschwinden unauffällig hinter dem Monitor. Das High End-Display des PG348Q wird außerdem durch eine komplexe, passive Kühlkonstruktion effizient vor hohen Temperaturen geschützt. Auf diese Weise ist sichergestellt, dass der Asus ROG Swift PG348Q auch bei ausdauernden Gaming-Sessions durchhält und Ihr nicht durch lästige Störgeräusche genervt werdet.

Designtechnisch macht der Asus ROG Swift PG348Q also eine tolle Figur – doch wie sieht es mit der restlichen Technik aus? Kein Problem! Lest im Beitrag „Nie mehr Lags“, wie unser Gaming-Monitor-Spitzenreiter dank 100 Hertz-Display und Nividia G-Sync für ruckelfreies Gameplay sorgt. Im Artikel „Zocken im Kinoformat“ zeigen wir Euch, wie das Curved-Design und das 21:9-Breitbild-Format des ROG Swift PG348Q für das perfekte Mittendrin-Gefühl beim Zocken sorgen.


Preis-Check:
Hier findet ihr die besten Angebote für den ROG Swift PG348Q:
ROG Swift PG348Q Angebote



Außerdem haben wir ein Video für euch erstellt, dass alle Besonderheiten des ROG PG348Q im Gaming-Einsatz zeigt:


Das könnte dich auch interessieren:
keine_lags
ROG PG348Q: nie mehr Lags dank 100 Hz und G-Sync

Spielen im Kinoformat ohne Lags und Tearing –...

Schließen